Montag, 1. Mai 2017

Nähtag

Am Samstag haben wir uns zum gemeinsamen Nähen getroffen. Dank mehrerer (Stoff-)Spenden, konnte der Verein das Material stellen. Als Thema waren MugRugs, Tischsets, Stifte- oder Stricknadelrollen vorgegeben.


Die Umsetzung war jedem freigestellt und so wurde fleißig überlegt, gemessen, geschnitten und genäht.



 Nach 6 Stunden konnten unterschiedlichste Ergebnisse bewundert werden.  Nicht alle Sets sind fertig geworden. Ich muss z.B. noch Hausaufgaben machen. Genäht wurde nach dem Prinzip ein Werk ist Spende, eines darf ich behalten. Die fertigen Sets und Rollen sollen der Ufa-Fabrik für den Basar zur Verfügung gestellt werden. 


Doch auch das Gesellige kam nicht zu kurz. Vielen Dank an Heike und Gisela für den Kuchen. Es hat sehr viel Spaß gemacht in der Gruppe zu nähen und ich habe wieder verschiedenste Dinge gelernt, z. B. wie ich ohne Zickzackstich mit der Maschine applizieren kann.

Im Weiteren gab es ein Show&Tell von Jutta. Die Babydecke für ihren Enkel ist fertig und Jutta hatte sie für uns mitgebracht. Vielen Dank an Jutta für die gute Organisation.