Dienstag, 10. November 2015

Ereignisreiches Wochenende

Wir blicken auf ein ereignisreiches Wochenende zurück. Am Samstag war unser monatliches Treffen und Sonntag waren wir mit einigen Workshops auf dem 11. Textiltag im Museum Europäischer Kulturen. 

Im Vorprogramm wurde freies Sticken als Oberflächengestaltung angeboten. Daniele Fischer hatte Materialpackungen mit gefärbten Vliesuntergrund, unterschiedlichen Garnen und Seide vorbereitet. 

Mit unterschiedlichen Garnen und Seide bestickte Karten.
 Während des Treffen wurden die von uns an zwei Wochenenden genähten Knuddeltieren an Frau Lübbe vom der Björn-Schulz-Stiftung übergeben. Sie sollen  Kindern als "Tröstetiere" geschenkt werden.


Das Show&Tell des Treffens werde ich in einem gesonderten Beitrag posten, da es sonst die anderen aktivitäten zur Seite drängen würde.

Wie schon erwähnt waren wir Sonntag im Museum für Europäische Kulturen vertreten. Auf den beiden folgenden Fotos sind Atarashii-Quilts zu sehen. Im Workshop haben wir an kleinen Beispielen die Technik erklärt. 




Auf den Fotos ist noch niemand zu sehen, da sie direkt nach dem Aufbau gemacht wurden. Um die Mittagszeit wurde es richtig voll. Die Veranstaltung wurde gut besucht.